"Ein Hund ist Glück auf vier Pfoten"
 

Neuer Tierschutzhof im Bau: Ein Zuhause für Straßenhunde in Istanbul!


Der alte Tierschutzhof platzt aus allen Nähten – Koray kann keine Hunde mehr aufnehmen.

Der jetzige Tierschutzhof wurde 2014 erbaut und ist nicht nur völlig marode, sondern mit 600 Hunden,
ca. 50 Katzen und einem Esel restlos überfüllt. Viele „unserer“ Hunde, die wir von der Straße geholt
haben, müssen wir in einer Tierpension unterbringen. Dies kostet viel Geld, aber der Tierschutzhof
kann leider keine Tiere mehr aufnehmen.

Auf unserem jetzigen Gelände fehlt an Wasser, Elektrizität und Unterkünften für Hunde und Pfleger.
Koray und unser Verein bezahlen für dieses Gelände Miete und auch die
Tierpfleger, die dort helfen, werden von uns bezahlt.

Seit Juli 2021 baut Koray mit Helfern und Firmen einen neuen und größeren Tierschutzhof.
Der Bau des neuen Tierschutzhofs wird von Koray und unseren Spenden finanziert.


Das neue Gelände ist ca. zwei Autostunden von Istanbul entfernt ist und hat eine Größe von 23.500
m². Dort können mehr Hunde aufgenommen und vor allem auch besser versorgt werden. Der neue
Tierschutzhof kostet sehr viel Geld und Koray leistet dort tolle Arbeit - Handwerker und Material sind
jedoch teuer und wir können nur immer Schritt für Schritt bauen, wenn das Geld dazu da ist.

Die meisten Hunde, die unsere Tierschützer vor Ort aufnehmen, können aufgrund von Krankheit,
Misshandlung, Altersschwäche oder Handicaps nicht mehr auf der Straße leben. Die Hunde werden
von uns medizinisch versorgt, geimpft, kastriert und gechipt. Auch dies sind enorme Kosten.

Leider können wir auch nur wenige Hunde nach Deutschland vermitteln. Es sind viele Straßenhunde
dabei, die nicht mehr sozialisiert werden können. Darunter leider auch Hunde, die ständig
medizinische Hilfe benötigen oder einfach alt sind. Außerdem leben auch Kangals und
beschlagnahmte, sogenannte „Kampfhundrassen“ dort. Diese Hunde können wir nicht nach
Deutschland vermitteln und deshalb müssen wir sehr viele „Dauergäste" auf unserem
Tierschutzhof versorgen.

Wir möchten diesen Hunden, die wie Müll entsorgt und ausgesetzt wurden ein neues und
sicheres Zuhause ermöglichen.

Wir sind für jede noch so kleine Spende dankbar!

Spendenkonto: Hundeglück Filderstadt e.V.
IBAN: DE13 6115 0020 0103 4068 48
ESSLDE66XXX, KSK Esslingen

Videos zum alten und neuen Tierschutzhof:

Der alte Tierschutzhof platzt aus allen Nähten.

Für den neuen Tierschutzhof gehen die Bauarbeiten voran!