"Ein Hund ist Glück auf vier Pfoten"
 

Kastrationen

Kastration rettet Hundeleben.

Trächtige Hündinnen, die auf der Straße leben, bringen meist kranke Welpen zur Welt. Und diese Spirale ist unendlich. Es gibt ca. 200.000 Hunde im Großraum Istanbul und die meisten davon leben unter erbärmlichen Bedingungen – verletzt, schwach und unterernährt.

Es wurde eindeutig bewiesen, dass Tötungsaktionen der Regierung nichts bringen. Die verbleibenden Hunde finden dadurch mehr Essen, werden stärker und gebären noch mehr Welpen.

Die Trächtigkeit einer Hündin dauert etwa zwei Monate. Wenn es nicht gelingt, innerhalb von zwei Monaten definitiv alle Hunde auf der Straße einzufangen, kommen neue Welpen zur Welt.

Zuverlässigen Schätzungen zufolge kann - sofern alle Nachkommen überleben – kann eine einzige unkastrierte Hündin und ihre Jungen in nur sechs Jahren eine Nachkommenschaft von bis zu 67.000 Hunden hervorbringen.

Wir versorgen die Hunde in Istanbul vor Ort, aber unser wichtigstes Ziel ist die Kastration.

Weniger Hunde – weniger Leid.

Die Hunde bekommen bei der Kastration einen Clip, der sie in der Regel auch vor so genannten „Säuberungsaktionen“ (Tötungen und Abschiebung in ein öffentliches Tierheim) der Gemeinde verschont.

Eine Kastration inklusive Clip und Impfung kostet uns 70 Euro.

Wir sind für jede noch so kleine Spende dankbar!

Spendenkonto: Hundeglück Filderstadt e.V.

IBAN: DE13 6115 0020 0103 4068 48

ESSLDE66XXX, KSK Esslingen